Seelenupdate 27.6.-3.7.2022



Wie oft hast du in den vergangenen Tagen gedacht: ich bin auf dem falschen Weg, etwas stimmt nicht, ich komme nicht vorwärts?


Dies geschieht, weil du eine Idee von deinem Seelenweg hast. Wo dass dieser dich hinführen soll. Du erkennst die Zeichen im Aussen, nimmst die Veränderung wahr, erkennst deine neue Selbstliebe.


Und dann kommt dieser eine Moment, wo doch alles wieder anders ist als “gedacht”. Und da versteckt sich schon ein altes Muster: denken.


Du bist noch viel zu sehr im Kopf. Neue Situation und altes Denken und schon entsteht das innere Chaos. Du fühlst dich schuldig, doch nicht den Weg zu gehen, den du eigentlich wolltest und dass du immer noch da stehst, wo du jetzt bist.


Na und? Wer sagt dir, wann dass du wo sein musst? Du dir selbst....

Das Universum will, dass du FÜHLST. Das du deinem Herzen den Vortritt in deinen Entscheidungen gibst. Die neue Welt, die neue Dimension ist hier. Sie ist gerade dabei, sich zu integrieren, in unser Leben, in unser altes System, in unsere Körper.


Daher auch dieses innere Chaos, Neu trifft auf Alt und du weisst nicht, welches das richtige ist. Lass dir Zeit liebe Seele. Steig aus dem Denken aus und geh ins Fühlen!


Im Sommer ist die Zeit zu reifen. Ein Apfel hängt an einem Baum und ist einfach da, bis er knallig rot und saftig schmeckt. Er tut nichts, er ist einfach.


Genau das ist jetzt deine Aufgabe. Einfach sein. Diesem Chaos die Chance geben, sich zu beruhigen. Nicht aktiv sein, sondern in die Stille kommen. Du wirst vom Universum beschenkt mit ganz vielen Zeichen, gib ihnen die Chance, zu dir durchzudringen. Nimm sie an, sie sind sehr wegbegleitend, wenn du es zu lässt.


Vertraue dir, Vertraue deinem Weg und dass du geführt wirst. Dieses Vertrauen in dich selbst ist in den kommenden Tagen und Wochen elementar.

Mehr Informationen zum Monat Juli gibt es im Monatlichen Seelenupdate kommende Woche.

Du möchtest ihn nicht verpassen? Dann melde dich für den Newsletter an: www.seelenfreizeit.com