Seelenupdate 19.7. - 25.7.2021


Was für eine Turbulente Zeit im Innen, wie auch im Aussen.

Die Natur spielt verrückt und zeigt ihre Macht. Wir sind lediglich Bewohner dieser Erde und vergessen oft dieses grosse Geschenk. Wir haben den Anschluss an die Natur verloren und erschrecken, wenn sie ihre volle Macht zeigt.

Das Leben ist ein Zyklus, immer! Nach der Nacht folgt der Tag, nach dem Regen der Sonnenschein, es ist immer alles in einem Zyklus. Dieser Zyklus wird verschoben, wenn etwas Neues entstehen muss. Der Zyklus ist noch immer da, die Gewichtung wird lediglich angepasst.

Und in diesen Energien sind wir im Moment mittendrin. Die Energien steigen und steigen weiter massiv an, bis zum Höhepunkt: dem Löwentor am 8.8.

Die Extremen im Aussen, zeigen sich aktuell auch in Dir drin. Hier hat sich in den letzten paaren Wochen einiges getan. Einzelne Prozesse gehst Du sehr bewusst an und andere geschehen im Unterbewusstsein. Genau die Unbewussten Prozesse zeigen sich Dir körperlich, mit unerklärlichen Symptomen, unruhigem Schlaf, Kopfschmerzen, Sehstörungen, metallischem Geschmack im Mund, Vergesslichkeit, schwere im Körper.

Nimm die Veränderung an. Dein Körper, das Haus Deiner Seele, muss sich diesen Energien anpassen. Durch diesen massiven Anstieg, hat der Körper jedoch Mühe mit dieser Anpassung.

Darum ist es einmal mehr sehr wichtig, dass Du Dir Ruhepausen gönnst. Dass Du weisst, was Dir Ruhe und Frieden schenkt: ein gutes Buch, ein feines Essen, ein Spaziergang, Meditation, Tanzen, Yoga. Was auch immer Dir hilft: tu es!

Ab Anfangs September sollten die Energien das erste Mal etwas ruhiger werden. Doch bis dahin: anschnallen!

Verbinde Dich mit Gleichgesinnten, sprich offen darüber, was Du fühlst, was Dich gerade bewegt. Wir sind aus dem Zeitalter des Versteckens heraus. Es geht darum, deine wahres ich zu Leben. Das Verstecken hinter Mauern, das Anziehen von falschen Masken hilft niemandem, am wenigsten Dir selbst. Denn zuerst lügst Du immer Dich selbst an, wenn Du nicht Dein wahres Ich zeigen kannst.

Also steh hin, höre auf Dein Herz und Deine Seele, sie wissen den Weg und dann, mach den ersten Schritt. Erkenne die alten Verhaltensmuster und durchbrich sie. Es kann nichts neues entstehen, wenn Du es immer wieder so tust, wie zuvor.

Du bist die höchste Macht in Deinem Leben, also nimm Dein Leben in die Hand. Gebe die Verantwortung nicht an Andere ab, sie leben ihr eigenes Leben.

Sage heute: Ja! Ja zu Dir selbst, zu Deinem Weg, zu Deinem Leben und Geniesse es!

170 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen