Seelenfreizeit Oktober 2021


Der Oktober ist bereits 3 Tage alt und zeigt sich sehr schwungvoll und energetisch. Der Titel für den Oktober könnte lauten: es geht munter weiter...

Wir warten seit Wochen auf eine ruhige Phase, doch die kommt und kommt nicht. Jedoch verändert sich das Feld, in welchen wir uns bewegen.


Mit dem rückläufigen Merkur sind wir bis zum 18. Oktober beschäftig mit dem Thema der Auflösung des Alten. Menschen aus der Vergangenheit tauchen auf, durch eine Nachricht, im Traum oder durch einen Song im Radio.

Die Träume handeln nun intensiv von alten Orten, wie zum Beispiel dem Schulhaus oder dem Elternhaus. Langjährige Freundschaften lösen sich jetzt auf, weil sie dir für deinen weiteren Weg nicht mehr die nötige Energie schenken.


Das Universum möchte nun dich testen. Bist Du bereit, dein Leben wahrhaftig zu leben? Du wirst mit Situationen konfrontiert, die dich sehr an dein altes Sein erinnern. Im ersten Moment fühlt es sich für dich Ohnmächtig an, du weisst gar nicht recht, wie dir geschieht. Achtung: es ist nur ein Test!


Du bist nicht mehr die gleiche Person wie vor einem halben Jahr. Du hast intensiv an dir gearbeitet, viele alte Muster hinter dir gelassen und du bist bereit für die nächsten Schritte auf deinem Seelenweg. Erkenne die Verlockung zu deinem alten ich, dass dir das Ego hier auftischen möchte und klinke dich Bewusst aus.


Neben dieser Reise in die Vergangenheit, kommen nun auch viele neue Ideen und Menschen in dein Leben. 3 grosse Planeten beenden in diesem Monat ihre Rückläufigkeit, was eine grosse Veränderung mit sich bringt. Zudem schenkt uns Merkur viele neue Themen, Projekte und Visionen, damit wir ab dem 19.10. so richtig Vollgas geben können.


Das wichtigste auf deinem Seelenweg ist: dein Bewusstsein.


Wenn sich etwas in deinem Leben schwer anfühlt, dann halte kurz inne und höre genau hin. Was fühlt sich schwer an? Warum bist du in deinen Gedanken gefangen? Sind die Energien wirklich die deinen? Mit diesem kurzen Stopp holst du die Energie zu dir zurück und ins Bewusstsein. Erkenne, was um dich und in dir geschieht.


Die Natur und der Herbst zeigt es uns wundervoll vor. Sie verändern die Farbe, verlieren die Blätter, hüllen sich in Nebel, ziehen sich zurück. Folge dem Beispiel der Natur. Wechsle deine Kleider, was dir nicht mehr passt, streife ab, lass es los. Zieh dich zurück und nimm dir Zeit. Fühle die Stille und die Ruhe, wie im Aussen, so im Innen.


Ich wünsche dir einen wundervollen, Wandlungs intensiven und farbenfrohen Oktober

Ursula