Wer bin ich?

Mein Name ist Ursula Parpan und ich bin 1977 im Sternzeichen des Schützen geboren. Durch die Sterbebegleitung eines guten Freundes bin ich in den Kontakt mit der Geistigen Welt gekommen.
Ich wollte mehr erfahren über den Tod und das Leben danach, wenn wir von dieser Welt gehen.
Seit diesem Erlebnis habe ich versch. Kurse, Aus - und Weiterbildungen besucht.
Zu meinen Mentoren zählen Pascal Voggenhuber, Andy Schwab und Chris Drew. 
Vor 3 Jahren traf ich meine Dualseele, welche mir mein damaliges Leben auf den Kopf gestellt hat. Doch Dank dieser Begegenung habe ich den Weg zu mir selber gefunden und bin dafür unendlich dankbar. Nun bin ich auf meinem Seelenweg und kann andere Menschen in Ihrem Prozess begleiten.

Mein beruflicher Weg

Nach der Ausbildung im Uhren - Bijouterie Bereich ging meine berufliche Entwicklung im Call Center weiter. Zu Beginn als Beraterin, dann als Teamleiterin und Call Center Managerin.
Mein Alltag beeinhaltet die Unterstützung der Kunden, jedoch auch die Begleitung und das Coaching der Mitarbeitenden. 
Seit der Kindheit finde ich Menschen faszinierend und möchte ihnen den Raum und die Möglichkeit geben, ihr Potential zu sehen und zu entwickeln. 




Warum Seelen - Freizeit?

Mein Seelenweg beinhaltet viele Eindrücke, Begegnungen, Literatur, Reisen, Kurse und Gespräche. 
Besonders der Austausch mit anderen Menschen und Begegnungen mit der Geistigen Welt haben mich wachsen lassen.
Seelenfreizeit soll Dir die Möglichkeit geben, Deine Seele auf einem neuen Weg zu hören, zu spüren und wahrzunehmen. Damit Du noch mehr Möglichkeiten hast, Deinen Seelenweg zu gehen.

Ich freue mich, wenn Du mir Dein Vertrauen schenkst und ich Dich auf Deinem Weg ein Stück begleiten darf.